Sie sind hier: Angebote / Hausnotruf

Ansprechpartnerin

Pflegedienstleiterin
Gundula Rüdiger

Abraham-Lincoln-
Straße 35
99423 Weimar
Tel. 03643 86 76 11
Fax 03643 86 76 89

ruediger@
sozialdienstleister.de

Hilfe auf Knopfdruck - der Hausnotruf

Sie möchten sicher in Ihrer häuslichen Umgebung wohnen - trotz Alter, Krankheit oder Behinderung? Ihr Familienangehöriger soll auch während Ihrer Abwesenheit, z.B. während des Urlaubs, zuverlässig und optimal betreut werden? Dann ist ein Hausnotruf die richtige Entscheidung.

Vorteile

  • auf Knopfdruck: Sicherheit und Geborgenheit in den eigenen Wänden, so lange wie möglich
  • einfache Handhabung
  • die Selbständigkeit bleibt bewahrt
  • persönlicher und fachkundiger Ansprechpartner rund um die Uhr
  • pflegende Angehörige werden entlastet

Hausnotruf - was ist das?

Das Hausnotruf-System besteht aus einer Teilnehmerstation (an der Wand) und einem kleinen Handsender, der um den Hals oder das Handgelenk getragen werden kann. Das Hausnotruf-System ist über die Telefonleitung mit der Notrufzentrale in Erfurt verbunden. Ein Knopfdruck genügt und Hilfe ist unterwegs!

Die Benachrichtigung wird vom Handsender per Knopfdruck ausgelöst. Die Sprechverbindung zur Teilnehmerstation ist hergestellt. Der Hilfesuchende kann jetzt von jedem Raum aus seine Notsituation mitteilen. Die Mitarbeiter der Notrufzentrale entscheiden je nach Bedarf, ob Angehörige, die Sozialstation oder der Rettungsdienst informiert wird.

Was kostet mich das Hausnotruf-Gerät?

Die Kosten für die Teilnahme am DRK-Hausnotruf richten sich nach Ihren Bedürfnissen. Genaueres sollten Sie in einem persönlichen Gespräch mit uns erfragen.

Es gibt die Möglichkeit, beim Sozialamt die Kostenübernahme für die Teilnehmerbeiträge zu beantragen. Nach dem Pflegegesetz kann auch die Pflegeversicherung die Kosten für die technische Ausstattung als "Hilfsmittel für Pflegebedürftige" übernehmen.

Wie bekomme ich das Hausnotruf-Gerät?

Wenn Sie sich für ein Hausnotruf-Gerät interessieren, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu Frau Rüdiger auf! Sie hilft Ihnen gerne weiter.